Incidentell Waiting

 

 

 

 

Neueste Information VERIFONE H5000-TERMINALS

Wir sind aktuell mit Hochdruck dabei, alle betroffenen Verifone H5000 Terminals zu entstören. Hierzu ist wie bekannt im ersten Schritt ein manuelles Softwareupdate notwendig, welches in unseren Service Centern und durch Technikereinsätze vor Ort durchgeführt wird.

Verifone hat uns darüber hinaus hinsichtlich nächster Schritte informiert, dass ein weiteres automatisches Softwareupdate auf die H5000 Terminals aufgespielt wird.

Dieses Softwareupdate wird „remote“, d.h. über automatische Fernwartung und reguläre Einspielung erfolgen. Die Geräte müssen dafür NICHT einem manuellen Update unterzogen oder ausgetauscht werden. Es ist dadurch KEINE weitere Aktivität Ihrerseits erforderlich. Unsere derzeitige Planung sieht vor, dass wir ab Juli mit den Updates starten können.

Derzeit gegebenenfalls anderslautende Berichte wurden seitens Verifone NICHT bestätigt.

Laufende Störung Verifone H5000-Terminals

Bezugnehmend auf die seit dem 24.05.2022 bestehenden Einschränkungen bei der Verarbeitung von Transaktionen bei Kartenzahlungsterminals des Typs Verifone H5000, handelt es sich laut des Herstellers Verifone bei der Störungsursache um eine abgelaufene Zeitstempel Signatur in der Plattform Software des H5000-Terminals. Uns liegen, abhängig vom individuellen Fehlerbild, passende Software-Updates von Verifone zur Behebung der Störung vor.

Wie wir bereits mitgeteilt hatten, verfolgen wir einen mehrgleisigen Ansatz zur Entstörung, der sich an Ihren jeweiligen Anforderungen orientiert. Viele der betroffenen Geräte konnten wir durch Einspielung eines Softwareupdates bereits entstören.

Sollte eines der von Ihnen genutzten Verifone H5000-Terminals von der Störung betroffen sein, haben Sie die Möglichkeit, über unser Online-Tool eine Rückmeldung zu geben, unabhängig davon, um welche Fehlervariante es sich handelt (Variante 1 oder Variante 2, sogenannter Tamper Error).

 

Wir werden schnellstmöglich mit Ihnen in Kontakt treten, im Ihnen die für Sie am besten passende Lösung anzubieten.

Auch unser telefonischer Kundenservice steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung. Wir bitten um Verständnis, dass es aufgrund der aktuellen Störung derzeit zu längeren Wartezeiten kommen kann.

PAYONE arbeitet mit allen verfügbaren Ressourcen daran, bei der Problembehebung zu unterstützen. Sie können versichert sein, dass wir alles dafür tun, Ihnen schnelle und pragmatische Lösungen zur Störungsbehebung anzubieten.

Wir bedauern die Unannehmlichkeiten und bedanken uns für Ihre Kooperation und Verständnis.

PAYONE GMBH

 

Sie haben weitere Fragen?

Bitte kontaktieren Sie Ihren vertrieblichen Ansprechpartner und wenden Sie sich an unseren Support. Aufgrund der aktuellen Störung sind dabei derzeit leider längere Wartezeiten zu erwarten.