wir sind

payone

WEIL WIR EINS sind

Die geballte Kraft von BS PAYONE und Ingenico Payment Services. Vereint zu einer starken Marke.

UNSER ANSPRUCH.
UNSERE Mission.

Das ONE in unserem Namen ist mehr als ein Wort. Es ist unsere Mission.

Nämlich EINS zu werden:

Die eine Antwort auf alle Paymentfragen.
Die eine Marke, an die man denkt, wenn es um Payment geht. Der eine Player, der mehr bietet als man erwartet.

führend in europa

PAYONE in Zahlen

399950
Kunden
1150
Mitarbeiter/innen
0
Milliarden Transaktionen pro Jahr
100
Milliarden € Zahlungsvolumen
0 %
Systemverfügbarkeit
11500
Transaktions-Spitzenwert pro Sekunden
0
Millisekunden Verarbeitungszeit für eine Transaktion

WIR SIND PAYONE

WEIL WIR EINS
SIND.

Die Power und Expertise von BS PAYONE
und Ingenico Payment Services. Für Sie
vereint in einem starken Payment-Anbieter.

Unternehmen

WIR SIND PAYONE

WEIL WIR EINS
BIETEN.

Alle Payment-Services aus einer Hand.
Für Ihre Branche. Ihre Unternehmensgröße.
Ihre Bedürfnisse.

Produkte

WIR SIND PAYONE

WEIL WIR EINS
VERSPRECHEN.

Konsequent vom Kunden aus denken
und so Ihr Business voranzubringen.

Kundenservice

Unser Antrieb
Ihr Erfolg

Wir wollen, dass Sie erfolgreich sind und ihr Business zukunftsfähig bleibt. Unser Beitrag dazu: eine perfekte Paymentlösung, die Ihnen Zeit, Geld und Nerven spart.

Zeit, die Sie in Ihre Geschäftsentwicklung investieren können, weil Ihr Payment reibungslos funktioniert.

Geld, das Sie durch unsere günstigen Angebote sparen

Oder Nerven, die durch unseren Rundum-sorglos Service geschont werden.

Aber das Wichtigste:

Unser Payment macht Ihr Geschäft einfach attraktiver. 
Kunden sind zufriedener, kaufen mehr, empfehlen Sie weiter.

Background

Niklaus Santschi,
CEO 

Björn Hoffmeyer,
CMO 

ROLAND SCHAAR,
CTO

FRANK HARTMANN,
CFO

WEIL WIR EINS lieben

Den Status Quo herausfordern und die Zukunft des bargeldlosen Bezahlens zu gestalten.

NIKLAUS SANTSCHI
CEO

Als CEO treibt Niklaus Santschi PAYONE permanent nach vorn und nutzt seine umfangreiche Erfahrung aus der Payment-Branche, um das volle Potential der neuen Nummer 1 auszuschöpfen. Niklaus Santschi ist ein dynamischer, innovativer und motivierender Manager und internationaler Business Developer, der durch sein kreatives und strategisches Denken und seine selbstmotivierte Einstellung in einem sich wandelnden Umfeld immer belastbare Ergebnisse erzielt.

Als wertorientierter Change Agent mit Erfahrung in der digitalen Geschäftsentwicklung ist er der richtige CEO für den neugeschaffenen Player im Payment-Markt.

FRANK HARTMANN
CFO

Frank Hartmann bringt nicht nur seine Erfahrungen aus zwei erfolgreichen Börsengängen (IPOs) mit in die Führungsriege von PAYONE ein. Der passionierte Tennis- und Golfspieler ist Unternehmensfinanzexperte mit Bankausbildung und verfügt über solides Know-How aus mehr als zehn Mergers & Acquisitions.

Seine Expertise in Bezug auf Change- und Restrukturierungs-Management ist Voraussetzung für den erfolgreichen Zusammenschluss von Ingenico mit BS Payone.

ROLAND SCHAAR
CTO

Erfolgreiche Payment-Anbieter sind wesentlich von reibungslos funktionierenden Informations-Technologien abhängig. Als ausgewiesener Technologie-Experte und mit rund 23 Jahren Erfahrung in IT-affinen internationalen Unternehmen aus dem Payment- und Finanzbereich zeichnet Schaar federführend für die Verschmelzung der unterschiedlichen IT-Plattformen, die Sicherstellung des IT-Betriebes und den Ausbau der IT-Infrastruktur verantwortlich.

Darüber hinaus gehören Digitalisierung und die Migration aller Produkte zu seinen Aufgaben.

BJÖRN HOFFMEYER
CCO

Björn Hoffmeyer verfügt über umfangreiche internationale Erfahrung in Vertrieb, Marketing und General Management in der Financial Services- und FMCG-Industrie.

Mit seiner unternehmerischen „Hands-on“-Mentalität und seinen exzellenten Menschen- und Vertriebsmanagementfähigkeiten leistet er einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung von PAYONE zur neuen Branchengrösse im Markt.

VORANGEHEN
NICHT NUR MITSPIELEN

Wie so vieles in unserer schnelllebigen Zeit verändert sich auch das Payment permanent. Bei dieser Entwicklung wollen wir nicht nur mitspielen, sondern ganz vorne mit dabei sein.

Wir wollen unseren Kunden schon jetzt die Services bieten, die später Standard sein werden. Und ihnen so einen echten Wettbewerbsvorteil ermöglichen.

DIE RICHTIGEN FRAGEN STELLEN.

Wer die Zukunft gestalten will, muss den Status Quo in Frage stellen: geht es auch schneller? Einfacher? Besser? Begeistern unsere Lösungen? Und wenn nicht, wie können wir sie verbessern?

DIE RICHTIGEN PARTNER AN DER SEITE.

Als Teil der Ingenico Group und langjähriger Partner des Deutschen Sparkassen Verbandes (DSV) bekommt unser Vorwärtsdrang zusätzlich Rückenwind. So haben wir nicht nur den Willen das Payment der Zukunft zu gestalten. Sondern auch die Innvovationskraft und Solidität, dies umzusetzen.

Die Offenheit zuzuhören, der Mut zu verändern und die Tatkraft zu begeistern. Das ist unser Weg, um voranzukommen.