HÄNDLER-FAQ Senkung der Mehrwertsteuer

Was es für PAYONE Kunden zu beachten gilt

Mit dem 01.07.2020 tritt die sechsmonatige Senkung der Mehrwertsteuer in Kraft. Die Maßnahme ist Teil des Konjunkturpaketes der Bundesregierung in Reaktion auf die Corona-Pandemie. Was die Kaufkraft der Konsumenten ankurbeln soll, stellt Händler und Dienstleister kurzfristig vor ungeplante Herausforderungen. Denn im Detail sind viele Aspekte zu beachten. Auch zum Thema Payment haben uns einige Fragen erreicht. Um unsere Kunden bei der Umsetzung bestmöglich zu unterstützen, geben wir Antworten auf die drängendsten Fragen rund um die Themen Abrechnung, Auszahlung & Co:

Rund um das Thema Abrechnungen

  • Warum habe ich zwei Abrechnungen von PAYONE erhalten?
  • Kann ich die Abrechnung auch gebündelt erhalten?
  • Wie wird der Steuersatz bei meinen Jahresgebühren berücksichtig?

Rund um das Thema Auszahlungen

  • Warum habe ich zwei Zahlungseingänge / Auszahlungen von PAYONE auf meinem Konto?
  • Habe ich durch die doppelten Vorgänge Nachteile?

Rund um das Thema Transaktionsverarbeitung & Gutschriften

  • Warum weicht die Mehrwertsteuer zwischen Gutschriften und Transaktionen voneinander ab?

Rund um das Thema Vorsteuer

FAQ ZU Unseren Services

Rund um das Thema TaxFree

  • Rund um das Thema Rechungsstellung und aggregierte Micropayments
  • Wo erhalte ich Hilfe bei der Umsetzung?

Rund um das Thema Abonnement-Abwicklung

SIE HABEN WEITERE FRAGEN? Wir sind für Sie da!

 

 

Falls Sie weitere Fragen zur Umsetzung haben, kontaktieren Sie gerne unsere Service-Hotline oder Ihren gewohnten Ansprechpartner.